Stadtvilla

Suche nach Begriffen im Glossar (Reguläre Ausdrücke erlaubt)
Beginnt mit Enthält Genauer TrefferKlingt ähnlich wie ...

Glossare

Begriff Definition
Stadtvilla

Die Geschichte der Stadtvilla beginnt bereits im Barock und geht über das 19. Jahrhundert, als die wohlhabenden Familien ihre Prototypen als Rückzugsorte am Stadtrand oder auf dem Lande nutzten. Aufgrund der Ausbreitung der urbanen Räume sind diese Landhäuser heute nicht selten in den Zentren großer Städte zu finden.

Allerdings geht es in diesem Artikel nicht um die historischen Bauten, sondern um die modernen Stadtvillen, die sich vor allem durch ihre äußeren Merkmale von den gewöhnlichen Einfamilienhäusern unterscheiden.
Wie der Name schon sagt, liegt eine Stadtvilla innerhalb der Stadt. Sie ist ein freistehendes Haus, das in der Regel von einer parkähnlichen Gartenanlage umgeben ist. Normalerweise wird dieser Haustyp von nur einer Wohnpartei genutzt, nicht selten kommt es vor, dass eine Ebene dabei geschäftlich genutzt wird. Heute findet man Fertighaus Stadtvilla in allen möglichen Bauformen und mit verschiedensten Dachformen. Durchgesetzt haben sich in letzter Zeit jedoch mehrstöckige Häuser mit leicht geneigtem Zeltdach und kubischem Grundriss. Stadtvilla ist der perfekte Haustyp für junge Familien mit Kindern, die auf dem großen Grundstück genug Platz zum Spielen haben. Da die Entfernung zu den Nachbarhäusern in der Regel etwas größer ist, hat man mit Lärmbeschwerden nur selten zu rechnen.

Besuchen Sie unser Musterhaus

Unser Musterhaus in Odenthal hat samstags mit vorheriger Vereinbarung für Sie geöffnet.

Register now


I'm a small Introtext for the Register Module, I can be set in the Backend of the Joomla WS-Register Module.



  or   Login
×