Bauleistungsphasen 1 bis 4

Sie haben bereits ein passendes Grundstück? Dann sind dies die nächsten Schritte für Ihren Hausbau: Grundlagenermittlung, Vorplanung, Entwurfsplanung und Genehmigungsplanung.

Phase 1: Grundlagenermittlung

Die Grundlagenermittlung beinhaltet die Ausrichtung Ihres Hauses auf dem Grundstück, Grundstücksanalyse und Berücksichtigung von Höhenunterschieden (Topografie).

Hier kann es um Fragen wie diese gehen: Ist mein Grundstück für ein Haus mit oder ohne Keller geeignet? Denn die Bodenbeschaffenheit hat unter anderem auch Auswirkungen auf die beim Bau eines Kellers entstehenden Kosten. Und je nach Höhenunterschied Ihres Grundstückes kann es auch sein, dass Sie Ihr Haus ohne Keller angedacht hatten, was aber durch die gegebenen Höhenunterschiede nicht ratsam ist.

Dies sind Beispiele für die Notwendigkeit einer topografischen Analyse und Beratung.

Phase 2: Vorplanung

Die Vorplanung dient als eine Art Grobkonzept für den Entwurf.
Es werden die "Basics" (Bedarfsanalyse, Hausgröße, Ausrichtung, architektonischer Stil) Ihres Hauses mit Ihnen erarbeitet. Nach Zustimmung durch Sie als Bauherren, dienen diese als Grundgerüst für die anschließende Entwurfsplanung.

Phase 3: Entwurfsplanung

Wie sehen Ihre Wohnwünsche im Detail aus? Und wie lassen sich diese mit den baurechtlichen Bestimmungen und natürlich auch mit Ihrem Budget in Einklang bringen?

In der Entwurfsplanung werden Grundrisse und die äußere Gestaltung Ihres Hauses in den Vordergrund gestellt. Gemeinsam stimmen wir am Bildschirm die Details Ihres Hauses ab. Dabei halten wir selbstverständlich Ihr Budget stets im Blick.

Zu den Details zählen beispielsweise auch die Fragen "Wo kommen die Türen und Fenster hin? Und in welcher Größe und Ausführung? Sollen Dachgauben platziert werden und wie sollen diese aussehen?" Weitere Details sind bei der Außengestaltung zu klären: Fassadenart und Farbe, Gliederung der Fassade, Materialbestimmung.

Den Abschluss der Entwurfsplanung bildet eine exakte Überprüfung, ob die geplanten Maßnahmen noch zu dem vorab festgelegten Gesamtkostenrahmen passen.

Phase 4: Genehmigungsplanung

In dieser Phase wird Ihr Bauantrag ausgearbeitet und mit den entsprechenden Behörden abgestimmt. Auch wird der Vermesser hinzugezogen, der die genaue Lage des Hauses auf dem Grundstück und die Gebäudehöhe bestimmt.

Wir liefern den Behörden die nötigen Fakten: Hierzu zählt beispielsweise der Bauplan Ihres Hauses mit den zugehörigen Berechnungen genauso wie die Entwässerungsplanung. Das Ergebnis unserer Genehmigungsplanung ist Ihr genehmigungsfähiger Bauantrag.

Besuchen Sie unser Musterhaus

Unser Musterhaus in Odenthal hat samstags mit vorheriger Vereinbarung für Sie geöffnet.

Register now


I'm a small Introtext for the Register Module, I can be set in the Backend of the Joomla WS-Register Module.



  or   Login
×